Diamanten als Wertanlage und Anlagediamanten

Neben der Verwendung als teurer Schmuck sind Diamanten auch als sichere Wertanlage sinnvoll, die ebenso wie Gold wertvoll sind. Der besonders Fokus sollte hierbei auf Anlagediamanten gelegt werden. Wie bei jeder Form von Investments gilt es jedoch auch bei Diamanten als Wertanlage, einige Faktoren zu beachten.

Was sind Anlage-Diamanten?
Als Anlagediamanten eignen sich hierbei nur Diamanten, die von höchster Qualität sind. Diese sollten zusätzlich von international anerkannten Gutachtern zertifiziert werden. Diamanten sollte man nur von autorisierten Händlern kaufen, die ihre Diamanten meist an der Diamantenbörse in Antwerpen beziehen.

Welche Vorteile kann man von Diamanten als Wertanlage erwarten?
Diamanten sind (im Vergleich der vergangenen Jahre) wertbeständiger als Gold. Ein weiterer Vorteil ist, dass Diamanten inflationssicherer als Geld sind und zusätzlich unabhängig von Währungen und politischen Entwicklungen. Der Wertzuwachs ist hierbei steuerfrei und ohne Folgekosten, was Diamanten als Vermögensanlage zusätzlich attraktiv macht. Kapitalertragsteuer ist nicht zu bezahlen, eine steuerliche Erfassung ist nur dann gegeben, wenn der Diamantenbesitzer dies wünscht.

Zusammengefasst bedeutet dies:

  • Den Schutz vor Inflation/Bankpleiten sowie den Schutz vor Börsenstürzen und Währungsreformen
  • Anonymität des Diamantenkäufers (keine Anleger-Registrierung, kein staatlicher Zugriff möglich)
  • Weltweite Ersatzwährung und damit Konvertierbarkeit
  • Mobilität gegeben, da der Diamant auf kleinem Volumen großen Wert darstellt

Worauf sollte man beim Kauf von Diamanten als Wertanlage achten?

  • Konfliktfreie Herkunft der Edelsteine
  • Zertifizierung/ “Brief und Siegel” und Kauf nur von autorisierten Diamantenhändlern
  • Kimberley Prozess und systematischen Herkunfsnachweis beachten

Wo findet man die Preisliste von Diamanten?
Die Preisliste erscheint wöchentlich in New York und wird als “Rapaport Diamond Report” bezeichnet. Nach dieser Liste richten sich Großhändler und Juweliere weltweit.

 

Comments

  1. Ich habe mir vor einer Weile eine Kette mit diamantanhänger gekauft, mit einem zertifizierten Wert von 1250€.
    Das Dokument liegt der Kette bei.
    Im Falle des Falles, dass ich diese Kette verkaufen möchte, wieviel würde ich für sie bekommen? Sie ist zwar 1250€ Wert aber wer sagt mir dass ich sie für 1250€ auch wieder verkaufen könnte?
    Es handelt sich um einen Blauen Saphier und 16 Diamanten.
    Eine antwort wäre sehr nett.
    Liebe Grüße Sandra

  2. Wenn Schmuck neu in einem Geschäft gekauft wurde ist eine gigantische Preisspanne aufgeschlagen worden. Den ehrlichen Marktwert kann man zur Zeit am besten im Ebay sehen. Der Wert ist immer der,den man für den Schmuck bekommt wenn man ihn verkaufen will. Leider ist das meist nur der reine Materialwert!!

  3. Robert Steiner says:

    Habe 8 Stk. Diamanten eingeschweißt mit Zertifikat 0,50-1,06 Karat
    Wo kann ich die verkaufen,könnte Ihnen die Zertifikate mailen.

    MfG

Speak Your Mind

*