Wo kann ich günstig tanken? Günstige Tankstellen in Österreich

Wo kann ich günstig tanken?

Im Sommer 2009 begann in Österreich die Eröffnung immer neuer Diskonttankstellen, wo es möglich ist, gleich nach dem Einkaufen auch günstig zu tanken. Besonders günstig sind die Benzin- und Dieselpreise bei den Lebensmitteldiskontern Hofer, die zum überwiegenden Teil im Großraum von Salzburg zu finden sind. Da die Spritpreise an diesen Tankstellen bis zu 5 Cent pro Liter unter dem in Österreich üblichen Preisniveau liegen, hat sich ein ausgeprägter Preiskampf bemerkbar gemacht. An den umliegenden OMV, Jet und Shell Tankstellen sind Benzin und Diesel auch zu günstigen Preisen zu haben. Die Eröffnung immer neuer Diskonttankstellen hat sich in ganz Österreich durchgesetzt.

So eröffneten so bekannte und beliebte Diskonter wie Aldi bereits eigene Diskonttankstellen in Österreich, wo der Spritpreis stellenweise bis zu 30 Cent je Liter günstiger ist. Auch die Diskonttankstellen von Aldi werden wie die Diskonttankstellen des Lebensmitteldiskonters von dem Unternehmen Free Energy betrieben, deren Haupteigentümer der ehemalige österreichische Autorennfahrer Markus Friesacher ist. Sein Bestreben besteht darin, langfristig allen Kunden Benzin und Diesel anzubieten, der zwei bis drei Cent billiger ist als die aktuellen Preise der Mineralölkonzerne. Allerdings beschränkt sich das Angebot der Diskonttankstellen auf das Wesentliche, den Verkauf von Benzin und Diesel. Zubehörteile für Autos, Motorenöl oder Scheibenwaschanlagenzusatz sind an Diskonttankstellen kaum erhältlich. Außerdem ist die Bezahlung der Tankungen nur bargeldlos möglich. Es werden alle gültigen Kreditkarten akzeptiert. Trotzdem bieten diese Diskonttankstellen Privatpersonen und Unternehmen attraktive Möglichkeiten, um beim Tanken einiges einzusparen.

Wer sich über die ständig steigenden Spritpreise ärgert, bekommt auch die Möglichkeit durch die Nutzung von Prepaidkarten oder Gutscheinpaketen so manchen Euro beim Tanken zu sparen. Diskonter stellen den Kunden dieses relativ neue System zur Verfügung und es können zum Beispiel Gutscheinpakete zum Preis von 85 Euro gekauft werden. Nach Erhalt dieser Gutscheinpakete kann jeder Kunde aber für den Betrag von 100 Euro Waren erwerben oder tanken. Um diese Gutscheinpakete nutzen zu können, ist eine kurze Anmeldung über das Internet notwendig. Allerdings besteht die Begrenzung, dass jedem Haushalt in Österreich nur Gutscheinpakete in Höhe von 1000 Euro im Monat zur Verfügung gestellt werden.

Diese Gutscheinpakete werden auf einer Prepaidkarte gespeichert und können immer wieder aufgeladen werden. An Tankstellen ist die Bezahlung mit dieser Prepaidkarte wie mit einer anderen Kreditkarte möglich. Kunden aus Österreich die sich für diese Möglichkeit zum günstiger Tanken interessieren, erhalten sofort nach ihrer Anmeldung das komplette Verzeichnis der Tankstellen in der jeweiligen Region zugesendet, die sich an dieser Sparaktion beteiligen. Die Prepaidkarte selbst wird den Kunden innerhalb von etwa zehn Tagen nach der Anmeldung als Einschreiben versandkostenfrei zugesendet.
Eine Tankkarte gibt es auch für alle MONTEX-Tankstellen, die 16-mal in Österreich vertreten sind.

Diese 16 Tankstellen befinden sich an allen wichtigen Verkehrsknotenpunkten Österreichs und sind dadurch auch für LKW´s gut erreichbar. Mit einer MONTEX-Tankkarte, die ganz bequem für jeden österreichischen Staatsbürger im Internet beantragbar ist, wird eine Versorgung mit Benzin und Diesel zu Diskontpreisen für alle Fahrzeuge ermöglicht. Alle Tankstellen haben rund um die Uhr geöffnet und bieten nur hochwertigen Treibstoff an. Für Auto- oder Lkw-Fahrer, die grenzüberschreitend unterwegs sind, ist ein weiterer Vorteil, dass diese Tankkarte auch in den 45 deutschen Tankstellen akzeptiert wird. Die Bezahlung mit dieser Tankkarte erfolgt bargeldlos, so als wenn die Zahlung mit einer Kreditkarte vorgenommen werden würde. Die Verrechnung der mit dieser Tankkarte vorgenommenen Tankungen erfolgt bequem über eine Einzugsermächtigung für ein bestehendes Girokonto.

Die Tankungen werden hier jeweils zweimal im Monat, zum 1. und 16. eines jeden Monats verrechnet. Es erfolgt die Zusendung einer genauen Aufstellung aller mit dieser Tankkarte vorgenommen Tankungen. Dadurch, dass es bei dieser Möglichkeit günstiger zu tanken kein Limit gibt, bietet die MONTEX-Tankkarte nicht nur für Privatpersonen ein beträchtliches Einsparpotenzial bei den Tankkosten, sondern diese kann auch von Kurierfahrunternehmen, Speditionen und Transportunternehmen in ganz Österreich genutzt werden. Wird diese Möglichkeit zum ¬günstiger Tanken mit dem Einkauf von Lebensmitteln kombiniert, stellt das eine attraktive Einsparmöglichkeit dar.

Außerdem besteht für jedes ADAC-Mitglied in Österreich die Möglichkeit, eine Kreditkarte über den ADAC zu beantragen. Auf Tankungen, die mit der ADAC-Kreditkarte bezahlt werden, wird bei allen Tankstellen weltweit ein Rabatt von bis zu drei Prozent gewährt.
Viele österreichische Bürger, die in unmittelbarer Grenze zu Tschechien wohnen, nutzen die Möglichkeit die aktuellen Benzin- und Dieselpreise über das Internet zu vergleichen. Oftmals lohnt sich ein Tanken in Tschechien und es können einige Euros an Spritgeld gespart werden.

Speak Your Mind

*