Wichtiger Hinweis : Steiermärkische Bank/ Erste Bank Phishing E-Mails

Heute erreichte mich ein Phishing E-Mail der Steiermärkischen Bank/Erste Bank. Natürlich nicht von der Bank selbst, sondern mit gefälschtem Absender. Eine Bank wird NIE per E-Mail, Telefon, SMS darum bitten, Daten zu ändern oder Kontodaten bekannt zu geben! Hier sollte man höchste Vorsicht walten lassen! Als Information, anbei die E-Mail! (kursiv), mit Kommentar/Meinung dazu.

ERSTE SPARKASSE Sehr geehrter Kunde,

Aufgrund der jüngsten Betrug Versuch über einige unserer Kunden Bankkonten, ein von unseren Servern Sicherheit
war sehr beschädigt, einschließlich unserer netbanking Login-Datenbank. Wir raten Ihnen, Ihre Kontodaten, indem Sie sich in Ihrem Konto aus diesem Link:

–> Auffällig sind hier auch die vielen Schreibfehler/Tippfehler. Kontodaten sollte man NIE bekannt geben. Zusätzlich immer direkt über den Netbanking Login einsteigen, und auch eventuelle Weiterleitungen im Browser prüfen!

https://www.sparkasse.at/casserver/login?
service=validLogin&Accountupdate&status=ALERT&account=22059-2

–> Hinter diesem scheinbar harmlosen Link verbirgt sich der Verweis auf http://www.simonselmer.dk /cgi-bni/www. esterbanj,at/logi/index.php

Dort wird versucht, durch ein nachgebautes Formular (von netbanking.at) an die Logindaten für die Konten der Kunden der Erste Bank/Steiermärkische zu kommen.

Wenn Sie sich weigern, wieder Ihrem Konto haben, kann dies bis zu einem gewissen Verlust ständigen Informationen (Ihren Namen, Ihre Anschrift, Kontonummer Geschichte, Fonds) oder Stilllegung von Ihrem Konto dauerhaft Wir sind zutiefst bedauern diese Situation und wir arbeiten an der Verbesserung unserer Sicherheit System.

–> Das einzige, was hier verbessert werden muss, ist die Information für Kunden der Bank, bzw. das Wissen der Kunden darüber, online keine Daten preiszugeben, bzw. nicht auf solche Emails zu reagieren!

Wenn Sie immer noch mit Schwierigkeiten bei der Anmeldung in Ihrem Konto rufen Sie bitte 05 0100 5020
–> Diese Telefonnummer habe ich nicht ausprobiert, ich könnte mir jedoch denken, dass auch hier evtl. Phishing durchgeführt wird.

Speak Your Mind

*