IKB direkt – Aktuelle Tagesgeld Zinsen im Überblick

Die IKB Deutsche Industriebank AG, die sich in der Vergangenheit vor allem auf mittelständische Unternehmen spezialisiert hatte, steht mit IKB direkt und Angeboten für Tagesgeld, Festgeld und Auszahlpläne nun auch Privatkunden offen.

IKB direkt Tagesgeld – Produktinformation

Beim IKB direkt Tagesgeld handelt es sich um eine Geldanlage mit variablen Zinsen. Das bedeutet, dass die Bank den Zinssatz jederzeit sowohl erhöhen als auch senken kann. Das gilt nicht nur für Neuanlagen, sondern ebenso für vorhandene Tagesgeldanlagen.

Wer sich die aktuellen Zinsen für das IKB direkt Tagesgeldkonto sichern will, benötigt dazu als Erstes das kostenlose IKB Cashkonto, über das die Einzahlungen vom Girokonto des Kunden (Referenzkonto) vorgenommen werden und über das auch die Auszahlungen laufen. Direkte Überweisungen vom Girokonto auf das IKB direkt Tagesgeldkonto sind nicht möglich, und ebenso kann man sich das IKB direkt Tagesgeld nicht auf ein anderes als das angegebene Referenzkonto überweisen lassen. Das dient der Sicherheit des Kunden, der so vor Internetkriminalität besser geschützt ist.

IKB direkt Tagesgeld Zinsen – Die aktuellen Konditionen

– Die aktuellen Zinsen, die für das IKB direkt Tagesgeld gezahlt werden, betragen seit dem 4.2.2013 1,00 Prozent , wobei die Zinsen vierteljährlich gutgeschrieben werden, was für den Kunden den Vorteil hat, dass er den Zinseszinseffekt ausnutzen kann. Jeweils zum Quartalsende werden die IKB direkt Tagesgeld Zinsen dem Tagesgeldkonto gutgeschrieben.
– Der Zinssatz gilt für die gesamte Anlagesumme. Es gibt keine Maximalanlagen.
– Die gesamte Anlagesumme ist täglich verfügbar. Kündigungsfristen gibt es nicht.
– Das IKB direkt Tagesgeldkonto wird kostenfrei geführt.
Achtung: Die IKB direkt Tagesgeld Zinsen werden nur dann gezahlt, wenn mindestens EUR 5.000,00 auf dem Konto vorhanden sind! Ist weniger Geld auf dem Konto, zahlt die Bank noch zwei Monate lang die vereinbarten Zinsen. Hat der Kunde in dieser Zeit sein IKB direkt Tagesgeldkonto nicht wieder auf minimal EUR 5.000,00 aufgefüllt, wird seine Anlage nicht verzinst!

IKB direkt Tagesgeld – Kontoeröffnung

Um ein Konto (Cashkonto und Tagesgeldkonto) bei der IKB direkt zu eröffnen, muss man als Privatperson mindestens 18 Jahre alt sein und seinen ständigen Wohnsitz in Deutschland haben. Auch muss ein Girokonto in Deutschland vorhanden sein, das als Referenzkonto benötigt wird. Für die Kontoeröffnung und die Kontoführung sind daneben ein Internetzugang und eine E-Mail-Adresse nötig.

Den Antrag auf eine Kontoeröffnung bei der IKB direkt kann man am Bildschirm ausfüllen, wobei eine Schritt-für-Schritt-Anleitung Hilfestellung gibt. Der Antrag muss anschließend ausgedruckt und zusammen mit einem gültigen Ausweisdokument von einer Postfiliale legitimiert werden. Dieses PostIdent-Formular wird den Antragsformularen an die IKB direkt Vertragsverwaltung beigelegt. Kurz danach schickt die Bank ihrem neuen Kunden die Daten, die er für die sichere Online-Kontoführung benötigt.

IKB direkt Tagesgeld – Die Vorteile

– Über das IKB direkt Tagesgeld kann täglich verfügt werden, so dass der Kunde jederzeit flexibel reagieren kann.
Im Gegensatz zu Festgeldanlagen profitiert der Kunde beim IKB direkt Tagesgeld von eventuell steigenden Zinsen.
– Die Zinskonditionen gelten nicht nur für Neukunden, sondern ebenso für Bestandskunden.
– Durch die quartalsweise Verzinsung des IKB direkt Tagesgeldes werden auch die bereits gutgeschriebenen Zinsen weiter verzinst.
– Die Einlagen auf IKB direkt Tagesgeldkonten sind sicher, da die IKB an der gesetzlichen Einlagensicherung im Rahmen der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH teilnimmt und zudem der Staat für die Sicherheit garantiert.

IKB direkt Tagesgeld – Die Nachteile

Der größte Nachteil – zumindest für Kleinsparer – liegt in der Mindestanlagesumme von EUR 5.000,00
– Grundsätzlich besteht beim IKB direkt Tagesgeld das Risiko, dass der aktuelle Zinssatz weiter erniedrigt wird, was allerdings generell für Anlagen in Tagesgeld gilt.
– Vom IKB direkt Tagesgeld kann man nur online Gebrauch machen. Ansprechpartner in Filialbanken gibt es also nicht.

Fazit: Wer mindestens EUR 5.000,00 anlegen kann und grundsätzlich bereit ist, seine Bankgeschäfte online zu führen, ist mit dem IKB direkt Tagesgeld und den aktuellen Zinsen gut beraten.

Speak Your Mind

*