Raiffeisen-Eurasien-Garantiefonds 08 ISIN: AT0000A0ALS9

Der Raiffeisen-Eurasien-Garantiefonds ist ein neuer Fonds, dessen Zeichnungsfrist bis zum 24. November 2008 läuft. Hierbei ist zu beachten, dass es nur bei Zeichnung bis zu diesem Termin die Kapitalgarantie und Höchststandsgarantie gibt.
Eurasien wird als wachsende Volkswirtschaft (mit China als Impulsgeber) und als treibende Kräfte für Wirtschaftswachstum zu sehen sein. Eurasien ist hierbei die Kombination von Europa und Asien.
Der Raiffeisen-Eurasien Garantiefonds investiert sowohl in europäische Anleihefonds, als auch in den Raiffeisen-Eurasien Aktien und andere Fonds aus diesen Bereichen investiert. Die Konzentration der Märkte erfolgt hierbei auf China, Russland, Indien und der Türkei.

Russland steht hierbei für das Wirtschaftswachstum (Öl/Gas), während in China ebenfalls Wachstum im Öl/Telekom/Transportsektor erwartet wird. In Indien wird mit einer Beschleunigung des Konsums gerechnet, während die Türkei aufgrund des liquiden Aktienmarktes im Portfolio des Raiffeisen Eurasien Garantiefonds 08 zu finden ist.

Die Garantie (Kapitalgarantie und Höchststandsgarantie (80 % des maximalwertes des fonds) ist jedoch nur bei Zeichnung bis zum 14. November 2008 möglich.

Garantiegeber: Deutsche Bank Aktiengesellschaft
Ausgabeaufschlag: 4 %
Laufzeit: 18.November 2008 – 17. November 2015
Verwaltungsgebühr: 1,25 % p.a.
ISIN: AT0000A0ALS9

Siehe auch: RCM (Raiffeisen Capital Managment) Informationen zum Eurasien Garantiefonds 08

Speak Your Mind

*