Maria Theresia Taler

Eine sehr bekannte Münze ist der Maria Theresia Taler bzw die Maria Theresia Münze. Die ersten Prägungen dieses Talers mit dem Bild Maria Theresias gab es bereits im Jahr 1741. Das Aussehen dieser Münzen hat sich jedoch am Anfang öfters verändert. Nach dem Tod ihres Mannes wurde der Taler vortan nur mit Witwenschleier geprägt. Der Taler wurde mit der Jahreszahl 1780 bis heute nachgeprägt.

In Österreich konnte der Maria Theresia Taler lange Zeit als gesetzliches Zahlungsmittel verwendet werden. So war dies in Österreich bis zum 31. Oktober 1858 möglich, während man in Afrika (in großen Teilen) bis zum Ende des zweiten Weltkrieges mit dem Maria Theresia Taler bezahlen konnte.

Unterschiede bei älteren Prägungen

Hierbei ist bemerkenswert, dass es bei älteren Prägungen (bis ca. zum Jahr 1850) Unterschiede auftreten können. So gibt es zum Beispiel mehrere verschiedene Stempel. Von Numismatikern werden diese Stempel und Unterschiede zur Bestimmung des Ortes der Prägung und des Zeitraumes verwendet.

 

Comments

  1. Steiner says:

    Wieviel ist der ORIGINALE Taler eigentlich wert? Danke

  2. silvia wagner says:

    suche einen M.TH.THALER den ich im jahre 1995 bekam und leider nicht mrhr finde er kostete so um die 1000 schillinge wieviel wäre der jetzt wert wenn ich ihn umtauschen würde oder einen kaufen würde was er kosten würde?

  3. Hallo!

    Ich habe von meinem Großvater eine sehr ausführliche Münzsammliung geerbt. Darunter befindet sich auch ein Maria Theresia Taler 1780.
    Wie viel ist dieser taler Wert? und wo kann ich meine Münzsammlung Wert schätzen lassen?

    liebe Grüße Florian

  4. franz heigl says:

    Hallo! Ich habe einen M.TH.Thaler mit der aufschrift 1780 geerbt. Hätte eine frage wieviel er wert sei,und wo kann ich ihn eintauschen. MFG.FRANZ

  5. Am besten direkt im Münzhandel/beim Münzhändler ihres Vertrauens oder bei der Münze Österreich nachfragen!

Speak Your Mind

*