Volkshochschule Einschreibung – Kurse im Herbstprogramm 2017

Bei einem Ball hätte nicht mehr los sein können in den Kammersälen der AK Steiermark: Am Montag startete in Graz die Einschreibung für das Herbstprogramm der Volkshochschule Steiermark.

Hunderte Hörerinnen und Hörer (389 in der ersten Stunde) wollten sich heute persönlich für einen der über 8.000 VHS-Kurse anmelden. Da mit dem Ansturm gerechnet worden war, wurde die Anmeldung heuer vom VHS-Foyer in die Kammersäle verlegt.

„Dass die Menschen unser hochqualitatives Angebot so toll annehmen, bestätigt uns in unserem Tun“, freut sich VHS-Geschäftsführer Martin Bauer und verweist auf den innovativen Charakter des neuen Bildungsprogrammes. Das Angebot reicht dabei von Neuheiten wie Englischkonversationskursen in Cafés, Kabarett- und Mehlspeisenbackkursen hin zu Altbewährtem wie Pilates oder EDV-Einführung und Politische Bildung.

Das Kursprogramm wird auch durchaus nach regionalen Bedürfnissen gestaltet: „Die einzelnen Volkshochschulen können da sehr eigenständig agieren, auch wenn die Generallinie vorgegeben wird“, schildert Bauer. So gebe es außerhalb von Graz unter anderem Baumschnittkurse.

Auch online durfte sich die VHS über enorme Zugriffszahlen freuen: Innerhalb der ersten drei Stunden meldeten sich steiermarkweit über 6.000 Hörerinnen und Hörer an – eine Verdreifachung im Vergleich zum Vorjahr.

60-Euro-Bildungsscheck „Wir verstehen uns als Erwachsenenbildungseinrichtung mit niederschwelligen Zugang, die, von politischen Parteien unabhängig, weltanschaulich der Demokratie und den Menschenrechten verpflichtet ist“, hat AK-Präsident Josef Pesserl eine klare Meinung zur Aufgabe der VHS und betont: „Mit dem Bildungsscheck in der Höhe von 60 Euro im Halbjahr unterstützt die AK ihre Mitglieder zusätzlich in ihren Weiterbildungschancen.“

Tausende Kurse In der Steiermark werden heuer rund 4.600 Kurse an etwa 220 Orten angeboten – das sind über ein Viertel mehr Kurse als im Vorjahr. Im vergangenen Studienjahr nutzten 63.908 Interessierte steiermarkweit das VHSBildungsangebot. „Ein stetiger Anstieg wird verzeichnet“, so Bauer, der mit der Ausrichtung der VHS eine Plattform bietet, „auf der sich Menschen untereinander austauschen können“.

Speak Your Mind

*