Online Broker Fintego bietet Kunden bis zu 50 Euro Eröffnungsprämie für ETF Sparplan

Kunden, die sich beim Online Broker Fintego für ein Konto entscheiden und einen Sparplan mit 50 Euro ETF entscheiden, können problemlos eine 50 Euro Eröffnungsprämie bekommen. Alternativ können sie eine Starteinlage oder freie Einzahlungen durchführen. Es handelt sich um das Depot mit standardisierten ETF basierten Muster Portfolios. Die Aktion mit der 50 Euro Eröffnungsprämie beginnt am 1. Juni 2016 und endet am 31. Oktober 2016. Das Konto kann komplett über das Netz geführt werden.

Fintego Managed Depot – für alle, die sich nicht ständig um ihr Depot kümmern möchten

rechnerDas Fintego Managed Depot ist eine Innovation, die es ermöglicht, ohne großen Aufwand eine gewisse Handelsstrategie zu verfolgen. Gerade für Kunden, die nicht täglich ihre Strategie überdenken wollen und genau wissen, ob sie eher der konservative, oder der dynamische Typ sind, ist es möglich, dass mit dem Fintego Managed Depot eine attraktive Anlageform gefunden wird.

  • 50 Euro Startguthaben möglich (Aktion bis 31.10.2016)
  • große ETF Auswahl
  • 5 Muster ETFs zur Auswahl (konservativ bis risikoreich)

Beim Fintego Managed Depot gibt es 5 verschiedene Muster Fondsportfolios, zwischen denen beim ETF ausgewählt werden kann. Diese sind hinsichtlich ihrer Anlagestrategie sehr verschieden – teilweise extrem konservativ, teilweise besonders dynamisch. Bevor blind eine Entscheidung getroffen wird, kann das genaue Anlagefeld, bzw. die Eignung der Anlage und die Risikobereitschaft genau unter die Lupe genommen werden. Dabei wird auch analysiert, wie lange der Kunde überhaupt im ETF aktiv sein möchte.

Wie hoch sind die Gebühren für die Anlageverwaltung inkl. USt.?

Die Höhe der Gebühren sind abhängig davon, wie viel Geld angelegt wird. Wer in einem ETF viel Geld anlegen möchte, zahlt dafür prozentual deutlich weniger Gebühren, als wenn wenig Geld angelegt wird. Bei einem Anlagevolumen von bis zu 10.000 Euro liegt das Verwaltungsentgelt bei 0,95% p.a. und bei bis zu 50.000 Euro bei 0,75% p.a. und damit etwas niedriger. Wer mehr als 50.000 Euro in einem Fond anlegen möchte, muss dafür lediglich 0,45% p.a. an Entgelt für die Anlageverwaltung bezahlen.

Was ist zur Depotführung erforderlich?

Rear view of stock trader with hands raised looking at multipleWer ein Fintego Managed Depot eröffnen möchte, muss dafür mindestens 2.500 Euro als Erstanlagesumme einzahlen. Der Sparplan kann bereits ab einer Summe von 50 Euro eröffnet werden. Spätere Einzahlungen können bei Fintego ab einer Summe von 50 Euro durchgeführt werden. Wenn im Depot eine Summe von mindestens 5.000 Euro vorhanden ist, kann ein Auszahlungsplan von mindestens 150 Euro im Monat eingerichtet werden. Im Online Banking können die Sparpläne ab einer Sparrate von 50 Euro im Monat flexibel gestaltet werden.

Unter dem Strich ist Fintego ein mehr als attraktiver Anbieter, der gute Konditionen hat und im Segment ETF für jeden Anlagetypen das richtige bietet. Es ist durchaus möglich, im Rahmen der Neukundenaktion von dem 50 Euro Angebot zu profitieren. Wer Frage zu den ETFs hat, kann ohne großen Aufwand den Support von Fintego online kontaktieren.

Speak Your Mind

*