Umsatzsteuer berechnen in Österreich – Umsatzsteuerrechner

Bei jedem noch so kleinen alltäglichen Einkauf kommt sie für den Konsumenten zum Tragen – die Umsatzsteuer, häufig auch Mehrwertsteuer genannt. Für sämtliche Unternehmungen und für Selbstständige besteht Umsatzsteuerplicht, die Abgabe stellt für den Staat daher eine wesentliche Einnahmequelle dar.

Mit dem auf unserer Seite zur Verfügung gestellten Umsatzsteuerrechner können Sie bequem online die Umsatzsteuer berechnen.Grundsätzlich erfolgt die Besteuerung mit 20 %, allenfalls mit 10 % bzw. 13 % auf das Entgelt. Der 10%ige Steuersatz gilt beispielsweise für:

  • Wohnraumvermietung
  • Restaurationsumsätze mit begünstigten Speisen und Getränken
  • Wein ab Hof
  • Eintrittsberechtigung bei sportlichen Veranstaltungen
    uvm.

Obwohl die Belastung beim Endverbraucher „hängen bleibt“, hat sie der Verkäufer fristgerecht an das Finanzamt abzuführen.
Unternehmerinnen und Unternehmer werden durch den Vorsteuerabzug von der Umsatzsteuer befreit, für sie stellt sie einen Durchlaufposten dar.

Umsatzsteuerrechner – Wie hoch ist der Preis ohne Steuer? Wie muss ich als Unternehmer kalkulieren?

Wer schnell wissen will, wie hoch der Nettobetrag einer Ware oder Dienstleistung ist oder aber, welcher Bruttobetrag herauskommen muss, ist nicht auf seine Kopfrechenkünste oder einen Taschenrechner angewiesen. Vor allem bei Zwischensteuersätzen erspart man sich dank hilfreicher Tools im Netz zum Teil komplizierte Rechengänge. Sogenannte Umsatzsteuerrechner liefern schnell und kostenlos ein exaktes Ergebnis.

In nur zwei Schritten gelangt man durch den Umsatzsteuerrechner zum gewünschten Ergebnis in jeder beliebigen Richtung. Im ersten Feld kann der Nettobetrag eingegeben werden. Dann ist nur mehr im letzten Feld der Steuersatz und das Land auszuwählen und auf berechnen zu klicken – fertig.

Im Auswahlfeld ist eine Vielzahl an Mehrwertsteuersätzen inkludiert.
Der Umsatzsteuerrechner ermittelt allerdings auch den Nettobetrag ausgehend vom einzutragenden Bruttowert.

Bei der Eingabe ist darauf zu achten, dass Cent-Beträge mit einem Punkt anstatt einem Komma einzugeben sind.Ein einfaches Beispiel: Der Endverbraucher kennt den Bruttobertrag der Ware, dieser liegt bei EUR 889,31. Es ist der Zwischensteuersatz in Höhe von 13 % anzuwenden. Das Ergebnis steht in kurzer Zeit fest – der Nettobetrag des Produktes beläuft sich auf EUR 787,00.

Speak Your Mind

*